Aerial Yoga

 

Hängen, Schwingen, Fliegen....die besondere Art des Yoga!

 

Aerial Yoga ist so unglaublich vielseitig. Ich lasse es in meine Kursleitertätigkeit und meine Arbeit als Physiotherapeutin einfließen und freue mich darüber meine Begeisterung und Freude fürs Tuch und den Umgang damit weitergeben zu dürfen.

 

 

Was ist Aerial Yoga?

Beim Aerial Yoga wirst du in den einzelnen Asanas von einem großen Tuch getragen was dir einen spielerischen Umgang mit der Schwerkraft und der Orientierung im Raum ermöglicht.

 

Umkehrhaltungen- oder die Welt einmal auf den Kopf stellen

Die Besonderheit ist vor allem, dass du im Vergleich zum Yoga auf der Matte hier mit Leichtigkeit in Umkehrhaltungen gelangst. Die gesundheitlich positiven Aspekte bei den Umkehrhaltungen sind die Entlastung einzelner Gelenke, den Bandscheiben und verschiedener Muskelbereiche, die Faszienmobilisation und die Anregung des Lymphsystems.

 

 

Körper und Geist

Es macht einfach Spaß, weckt die Entdeckungsfreude und das Kind in uns. In vielen Asanas ist es möglich im Raum zu schwingen oder sich zusätzlich zu drehen.

Gleichzeitig gibt es Übungen in denen du viel Schutz spüren darfst, indem du von dem gesamten Tuch umhüllt bist und dir und deinem Körper dabei ganz nahe bist. Diese Übungen eignen sich besonders zum Entspannen und Meditieren.

 

Für wen?

Aerial Yoga ist für jeden geeignet. Du brauchst keine Vorkenntnisse im Yoga oder besonders sportlich zu sein. Es kräftigt deinen Körper und verbessert die Dehnfähigkeit deiner Muskulatur. Sich auf manche Übungen einzulassen bedarf auch Mut und Neugier, was dein Selbstvertrauen und die eigene Grenzsetzung erweitert.

 

Lasse los und fühl dich frei dir neu zu begegnen!

AERIAL FLOW YOGA
Klick um zu laden

Neuigkeiten

 

In bin zurück in Bonn und befinde mich derzeit im Elternzeit!